Ingenieurbüro für Gebäudetechnik
Bausachverständige + Baugutachter
Unabhängige Energieberater

Hamburger Energiepass

Der Hamburger Energiepass ist ein ausführliches Energiekonzept. Alle energetisch relevanten Bauteile werden grafisch dargestellt und die Energieverluste berechnet. Zu jedem Bauteil berechnen wir eine mit Ihnen abgesprochene Sanierungsvariante, so dass Sie die jeweils zu erwartenden Energieeinsparungen miteinander vergleichen können.

Jeder Hausbesitzer kann den Hamburger Energiepass für sein Gebäude erstellen lassen: Von der Wohnungsgesellschaft bis zum Schlossherrn, vom Einfamilienhaus- bis zum Mehrfamilienhausbesitzer, vom Kleingewerbetreibenden bis zur Versicherungsgesellschaft.

Um einen ersten Überblick zu möglichen Maßnahmen zum Energiesparen zu geben, führen wir einen Beratungscheck durch. Der Beratungscheck besteht aus einer ca. 2- stündigen Beratung vor Ort, in welcher die Möglichkeiten am Objekt aufgezeigt und typische Einsparpotenziale erläutert werden. Weiterhin werden die spezifischen Kosten abgeschätzt.
Der Beratungscheck kostet 185 €. Wird anschließend ein Hamburger Energiepass erstellt, wird der Beratungscheck mit 40-60% gefördert.

Der Hamburger Energiepass ist nur in Verbindung mit einem Beratungscheck möglich. Hier gewährt die IFB einen Zuschuss in Höhe von 40-60 %. Die Kosten eines Energiepass richten sich nach der Anzahl der Wohnungen gemäß der von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt festgelegten Honorartabelle. Dabei reicht die Spanne von 880 € für ein Einfamilienhaus bis zu 2.000 € für ein Objekt mit 100 und mehr Wohnungen.

Den Hamburger Energiepass benötigen Sie auf jeden Fall, wenn Sie für Ihr Objekt in Hamburg Bargeldzuschüsse nach dem Komplett-Modernisierungsmodell beantragen wollen.

 

 

Referenzen zu Hamburger Energiepässen

für die Kontaktaufnehme mit Referenzkunden, wenden Sie sich bitte an Frau Luka  (040-530088-06)

MFH mit Vollkornbäckerei im EG

Der Eigentümer und Bäcker legt viel Wert auf Energieeffizienz und Umweltschutz. Neben vorbildlicher Wärmedämmung sollte auch die Abwärme der Bäckerei optimal genutzt werden. Dafür hatte er selbst bereits den Einsatz von Parafinwärmespeichern erwogen.

j+p: Hamburger Energiepass 


Liegenschaft mit historischen Bauernhäusern, Hamburg

Die Häusern waren bereits seit längerer Zeit ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt worden. Sie sollten unter Beibehaltung des Erscheinungsbildes und der vorhandenen Bausubstanz energetisch optimiert werden.

j+p: Hamburger Energiepass 


MFH im Bauhausstil
Hamburg-Harvestehude

Im Rahmen anstehender Sanierungs- maßnahmen und zur Werterhaltung des Gebäudes wurde die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit verschiedener Dämmmaßnahmen und der Heizungser- neuerung in Auftrag gegeben.

j+p: Hamburger Energiepass 

mehr Referenzen...
 
Hamburger Energiepass
..

© jenner+partner Gbr | Alle Rechte vorbehalten